Modul 3

Bei jedem Feuerwehreinsatz unter Atemschutz muss ein Sicherheitstrupp bereit stehen. Die Aufgaben eines Sicherheitstrupps muss jeder Atemschutzgeräteträger erfüllen können.

In diesem Modul werden die Atemschutzgeräteträger in verschiedenen Stationsausbildungen und in einer Einsatzübung auf diese Aufgabe vorbereitet.

In einer 45 Minütigen Theorie wird auf die Rechtlichen Grundlagen eingegangen. Es werden verschiedene Atemschutzunfälle vorgestellt und Unterschiedliche Sicherheitskonzepte angesprochen.

In der folgenden Stationsausbildung wird auf unterschiedliche Rettungstechniken, Suchtechniken und Gerätehandhabung eingegangen.

In den abschließenden Einsatzübungen im Brandübungscontainer werden die Trupps als Sicherheitstrupp gefordert und wenden das erlernte direkt unter realen Bedingungen an.

 

Preis je 8 Personen 500 Euro

NOTRUF 112

Im Notfall 112 Anrufen!

Kontakt

E-Mail